survivorloching

loch.jpg

Ja wo is es denn?

Kaum denken sich die Wichtigen und Gehörten dieses Landes, dass sie mal wieder ein bisschen Freizeit, ja sogar Urlaub verdient hätten, bricht fuer die anderen die Zeit der Kreativität und wieder andere die des endlosen Suchens an. Aber ein Sommerloch bedeutet nicht, dass es nichts zu berichten gäbe. Nein, in Wahrheit frisst ein (Un)Geheuer, in Gestalt eines lila-pinken Häschen alle Nachrichten auf und sorgt somit dafür, dass der Rest der Welt und vor allem die Redaktionen sich in Ruhe in der Sonne bräunen können.

Immer wieder kommt es jedoch vor, dass Nachrichten, die nicht als solche zu erkennen sind vom liebenswerten (Un)Geheuer übersehen werden und an nicht bräunungswillige Journalisten geraten, welche diese dann ungeniert veröffentlichen um so doch zwei Zeilen in ihr Blättchen zu bringen. Hier muss mit aller Deutlichkeit die Ehre des (Un)Geheuers gerettet werden. Wer kann schon Ahnen, dass die Forderung eines CSU Politikers, die Insel Mallorca für 50 Milliarden Mark zu kaufen ernst gemeint war (1993). Was doch genauso für den “finalen Rettungsschuss” gegen Terroristen gilt, den unser Innenminister Schäuble letztes Jahr forderte.

Immer wieder schmuggeln sich so Nachrichten in das Sommerloch, in dem doch eigentlich nichts passieren dürfte. Is es doch die Nachbildung des Lebensalltag eines Hartz-4-Empfängers. Manchen geht es jedoch mit dem Sommerloch auch ein bisschen so wie mit dem feiern, man fällt rein, treibt es wild und weiß danach nicht mehr was geschen ist. Dabei muss man aber vorsichtig sein, denn Sommerlöcher werden auch gerne einmal verwechselt! Weder der letzte Sommer, eine Straßennutte im August noch der Haushalt des Bundestages sind Sommerlöcher! Gerne verwechseln Unwissende das Sommerloch auch mit dem schwarzem Loch oder einem Baggersee. Doch das ist falsch, auch wenn Ähnlichkeiten existieren. Sowohl Sommerloch als auch schwarzes Loch hinterlassen den Menschen nach einer Begegnung ratlos. Von dem was in der Mitte passiert bekommt niemand etwas mit. Ähnlich der Baggersee. Dieser zieht allerdings kein Licht an, sollte dir also auf dem Baggersee (im Grunde seines Herzens auch ein Loch) schwarz vor Augen werden, solltest du dringend mit dem trinken aufhören.

Werde berühmt
Du bist klein, unbedeutend und keiner hört dir zu? Dann gibt es nur eine Möglichkeit für dich Gehör zu finden: generiere eine Sommerloch-Nachricht. Das Ganze ist gar schwer, du musst nur das (Un)Geheuer umgehen und trotzdem dem Journalisten auffallen - das geht so:
1. Es muss jeden interessieren/betreffen.
2. Es muss eine nicht umsetzbare Forderung enthalten
3. Mindestens einmal beteuern, dass es sich endlich einer trauen muss, dies zu fordern.

Und fuer alle, die das nicht umsetzen können, hier ein paar Instant-Vorschläge:
Grüne:
- Benzinpreis von 5 Euro für den Liter Benzin
- Nur noch alle 10 Jahre fliegen
- Kiff statt Alkohol auf dem Oktoberfest

CDU/CSU:
- HIV positive in ein Lager sperren
- Ausländer daneben
- 3 Jahre Bundeswehr für alle

FDP:
- Reiche von Arbeitslosen in einer Saenfte durch die Stadt tragen lassen
- 18 Prozent als realistisches Wahlziel ausgeben …
- … und Guido Westerwelle zum Kanzlerkadidaten aufstellen

SPD:
- Kurt Beck als Parteivorsitzenden vorschlagen

(Kleines Rätsel am Rande, wer raus findet welche dieser Forderungen tatsächlich schon mal gemacht wurden, bekommt einen wunderbaren Gewinn - Antworten auf www.grossstadtsurvivor.de posten)

Welche Farbe hat eigentlich ein Sommerloch? Da trotz unserer genialen Idee einfach das Sommerloch selbst zu thematisieren hier immer noch viel zu wenig text steht, philosophieren wir einfach ein bisschen über seine Farbe. Es gibt Gruppierungen die behaupten das Sommerloch wäre so weiß wie eine leere Zeitungsseite. Andere sagen es wäre so schwarz wie ein leerer Fernsehbildschirm. Wir hingegen sagen es ist so bunt wie völlig informationsfreie Internetseiten. So, schon wieder dreihundert Zeichen geschunden.

So und solltet ihr armen Leser immer noch Schwierigkeiten haben euer persönliches Sommerloch zu füllen, empfehlen wir euch einfach das hier. Ausschneiden, durchgucken und sich an der Langeweile der anderen Sommerloch-Opfer ergötzen.

viel Spaß

eure grossstadtsurvivor

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

About the Author

der_andere_held

Leave a Reply

You can use these XHTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>