Archive for gss erklären die Welt

You are browsing the archives of gss erklären die Welt.

Im Helmand, wo Helmut seinen Helm fand

Im Helmand, wo Helmut seinen Helm fand

oder: grossstadtsurvivor retten Afghanistan - mal wieder
Der Krieg, äh Entschuldigung der kriegsähnliche Zustand in Afghanistan will einfach nicht gewonnen werden. Was auch kein Wunder ist, denn schließlich hat noch keiner die grossstadtsurvivor gefragt, wie soll das dann auch funktionieren? Da wir es aber langsam satt haben uns mit diesem trostlosen Stück Land noch länger zu [...]

Es droht der Dohd

Es droht der Dohd

Schöner sterben mit den grossstadtsurvivorn.

Sterben ist klasse! Keine Angst! Der Übergang ins Himmelreich/ den Erdboden kann so lustig sein. Man denke nur an den Nahen Osten und seine zahlreichen Sprengstoffgürtel-Ballett-Aufführungen: Pop-pop-popop-pop-popop-popop macht es und alle sind glücklich, die Gesprengten kommen zu ihren wievielauchimmer Jungfrauen, die entfernteren Zuschauer zu einer ganz großen Abendunterhaltung und die Näherstehenden [...]

Tatü-Tata, der Terrorist ist da

Tatü-Tata, der Terrorist ist da

Alle reden vom Terror: Wir machen ihn!

Eine Bedrohung rollt durch unser Land. Unnachgiebig zermalmt sie Bürgerrechte und verbreitet Angst und Schrecken wo sie nur hinkommt. Wolfgang Schäuble ist unterwegs.

Als Kiffer hat man es zur Zeit nicht leicht. Verstärkte Sicherheitsvorkehrungen an Flughäfen, Infrarothubschrauber, Lauschangriff. Einmal den falschen Dünger bestellt, schon tritt einem die Polizei die Tür [...]

Schmutzig, dicht und ohne Hose

Schmutzig, dicht und ohne Hose

 
Wieder nichts dazugelernt … z.B. wie man ein Festival in Würde übersteht

Der Festivalsommer ist vorbei - und hinterlässt verbrannte Erde. Von Wiesen bleibt nur Matsch, da wo einst Wäldchen standen, stehen jetzt stinkende Kottürme und einst rhetorisch begabte Leistungsträger unserer Gesellschaft sind nun krächzende Invaliden. Damit ihr nächstes Jahr nicht wieder ohne Hose hinter der [...]

Überleben mit Hartz IV

Überleben mit Hartz IV

Die Erde ist rund, in sieben Tagen erschaffen worden und ein Erwachsener braucht genau 351 Euro zum Leben. Unsere Bundesregierung ist so gütig, gegen den Wunsch des Standorts, ein Heidengeld auszugeben um einer nutzlosen Spezies zu finanzieren, den ganzen Tag lethargisch abzuhängen, das Fernsehsofa zuzureiten und dabei gegen die soziale Verwahrlosung anzusaufen. Die Hartz IV-Nation!  Zum Dank hissen wir die [...]